Autor: Claudia Leitloff

Informationsabend zur Herbst-Trauergruppe 2019

Am Donnerstag, den 24. Oktober findet um 19.30 Uhr in den Räumen der „Ambulanten Hospizgruppe Bruchsal und Umgebung“ ein Informationsabend für Trauernde statt. Insbesondere wird das  Angebot einer geschlossenen Trauergruppe vorgestellt, die sich bei genügender Teilnehmerzahl ab November treffen wird. Die Gruppe bietet einen geschützten Rahmen mit maximal 8 Teilnehmer*innen. Trauernde Menschen können dort nicht nur erleben, dass sie mit ihrem Schmerz nicht alleine sind, sondern die Treffen unter fachlicher Leitung wollen auch Impulse setzen und Anregung geben, mit dem Unabänderlichen leben zu lernen. Termin Informationsabend: Donnerstag, 24.10.2019, 19:30 Uhr, Kaiserstraße 18 in 76646 Bruchsal Voraussichtliche Termine Trauergruppe: 04.11., 25.11., 09.12., 23.12., 13.01., 27.01. Fragen und Anmeldung unter 07251 / 320 40 10

Informationsabend zur ehrenamtlichen Mitarbeit als Hospizbegleiter*in

Die Ambulante Hospizgruppe Bruchsal und Umgebung bietet sowohl eine hospizliche Begleitung schwerkranker und sterbender Menschen als auch vielseitige Angebote zur Trauerarbeit. Doch wie gestaltet sich die ehrenamtliche Mitarbeit? Wie verlaufen Einsätze und Angebote, Aus- und Weiterbildungen, das Miteinander im Verein? In unseren Informationsabenden, wahlweise in Waghäusel, Stutensee oder Bruchsal,  möchten wir diesen Fragen nachgehen und die Arbeit als Hospizbegleiter*in in der Ambulanten Hospizgruppe vorstellen. Interessierte sind herzlich eingeladen, eine Voranmeldung ist nicht erforderlich. Termine: Donnerstag, 10. Oktober, 19:30 Uhr, Evangelisches Pfarrzentrum, Paul-Schneider-Haus, Rosenhag 10, 68753 Waghäusel-Wiesental Dienstag, 15. Oktober, 19:30 Uhr, Rathaus Stutensee, Saal Teutschenthal, Rathausstraße 3, 76297 Stutensee-Blankenloch Mittwoch, 16. Oktober, 19:30 Uhr, Ambulante Hospizgruppe Bruchsal und Umgebung, Kaiserstraße 18, 76646 Bruchsal

Einfach Leben! Kunst trifft Pop!

… heißt es wieder beim Benefizevent der Ambulanten Hospizgruppe Bruchsal und Umgebung. Und auch diesmal dürfen sich die Besucher auf eine knallige Mischung aus ausgewählten Werken des Künstlers KPM und rockiger Musik freuen. Im ehrwürdigen Ambiente der Jugendstilhalle in Philippsburg werden die Seán Treacy Band und Mangold ihrem Publikum richtig einheizen. Staunen, Feiern, Singen und Tanzen Sie mit! Der Eintritt ist frei – die Ambulante Hospizgruppe freut sich über Ihre Spenden! Donnerstag 03. Oktober 2019, Tag der Deutschen Einheit Jugendstilhalle Philippsburg, Udenheimer Straße 3, 76661 Philippsburg Einlass: 17:30 Uhr mit Ausstellung im Foyer und auf der Galerie Konzertbeginn: 19:00 Uhr

Eine Stimme verklingt

Voll bis auf den letzten Platz waren die Säle, wenn die Stimme von Edo Zanki auf der Bühne erklang. Die Menschen kamen in Scharen, um sich von dieser Stimme und den Melodien berühren, von der Musik und den Texten bewegen und von der Präsenz und Ausstrahlung dieses Künstlers verzaubern zu lassen. Nun ist diese Stimme verklungen. Die Ambulante Hospizgruppe Bruchsal und Umgebung erinnert sich mit großer Dankbarkeit an Edo Zanki, der die Arbeit unserer Gruppe mit zwei Benefizkonzerten unterstützte und zuletzt im Januar zusammen mit anderen namenhaften Künstlern die Waldseehalle musikalisch für uns zum Kochen brachte. Bericht Waldseehalle Lesen Sie mehr über das Leben und Schaffen Edo Zankis in diesem BNN Bericht vom 02.09.2019, den wir mit freundlicher Genehmigung der Redakteurin Isabel Steppeler hier veröffentlichen dürfen: BNN Bericht 02.09.19 Edo Zanki

Neues Angebot für Trauernde in Bad Schönborn

die Ambulante Hospizgruppe Bruchsal und Umgebung freut sich, ab September mit einem Café Regenbogen in Bad Schönborn starten zu können! In Abstimmung mit der Gemeindereferentin Beate Hintermayer-Tilly, die im „Laurentiushäuschen“ in Kronau monatlich samstags ein Frühstück für Trauernde anbietet, möchten wir das Angebot in der Region nun mit unserem Café Regenbogen erweitern. Jeweils am zweiten Sonntag des Monats bieten wir trauernden Menschen im Familienzentrum Langenbrücken die Möglichkeit, sich untereinander auszutauschen und das gemeinsame Erleben zu teilen. Betreut durch zwei Ehrenamtliche der Ambulanten Hospizgruppe kann in geschütztem Rahmen geweint, gelacht, sich erinnert, neuer Mut und Kraft geschöpft werden. Das Angebot ist offen und unverbindlich. Eine Anmeldung ist nicht nötig – Sie sind herzlich eingeladen! Erster Termin ist Sonntag, der 08. September von 15:00 – 17:00 Uhr, im Familienzentrum Langenbrücken, Huttenstraße 13 in 76669 Bad Schönborn. Weitere Informationen erhalten Sie unter Telefon: 07251 – 320 40 10 oder per Mail unter: bruchsal@hospizgruppe.de