Ehrenamtliche Mitarbeit

Wenn sie sich vorstellen können, Schwerkranke, sterbende und trauernde Menschen sowie deren Angehörige zu begleiten, wenn Sie Ihre Zeit schenken wollen, indem Sie diese Menschen und deren Familien zu Hause, in Pflegeheimen, Krankenhäusern oder im Hospiz besuchen, dann setzen sie sich mit uns in Verbindung . Wir bieten regelmäßig Vorbereitungsseminare an.

Hospizarbeit ist Herausforderung und Bereicherung zugleich!

Für Menschen, die sich den Themen Sterben, Tod und Trauer nähern möchten, sich eventuell sogar ein Engagement als Hospizbegleiter*in vorstellen können, bieten wir im Januar 2021 ein Orientierungsseminar an.

Termine – Coroanbedingt unter Vorbehalt:
Freitag, 29.01.2021 18:00 – 21:00 Uhr
Samstag, 30.01.2021 09:00 – 18:00 Uhr
Sonntag, 31.01.2021 09:00 – 18:00 Uhr
jeweils in den Räumen der Ambulanten Hospizgruppe, Kaiserstraße 18, in Bruchsal
Seminarkosten: 85 Euro
Anmeldeschluss:       18.1.2021

Eine Teilnahme ist nur insgesamt möglich. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Informationen und Anmeldung: Tel: 07251 – 320 40 10, Mail: bruchsal@hospizgruppe.de

Falls Sie diese Themen gerne vertiefen möchten, bieten wir im Anschluß an das Orientierungsseminar Aufbaukurse an, die auch nur insgesamt besucht werden können.
Termine: (ebenfalls unter Vorbehalt)
12. – 13.03.2021/ 26. – 28.03.2021/ 23. – 25.04.2021/ 28. – 30.05.2021
Hinzu kommen voraussichtlich zwei weitere Samstage, 1 bis 2 Abendtermine, ein 40-stündiges Praktikum in einer Pflegeeinrichtung, Hospiz oder Palliativstation und eine Assistenz bei unserem offenen Trauerangebot „Café Regenbogen“
Seminarkosten: 280 Euro (können nach zweijährigem ehrenamtlichen Engagement in der Gruppe zurück erstattet werden)

Wenn Sie darüber hinaus Fragen haben rufen Sie an oder vereinbaren Sie einen Termin für ein persönliches Gespräch. Wir freuen uns über Ihr Interesse.

E-Mail:
bruchsal@hospizgruppe.de

Telefon:
Koordination/Einsatzleitung:07251 – 32040-10