Die Ambulante Hospizgruppe Bruchsal und Umgebung lädt am Samstag, den 25. Juni, um 11 Uhr zur Gedenkfeier ein. In der alten Martinskirche, Unterdorfstraße 47 in Ubstadt-Weiher (Zeutern), möchte die Hospizgruppe in einer würdevollen Gedenkfeier an all die Menschen erinnern, die in der Coronazeit von den Ehrenamtlichen in ihrer letzten Lebensphase begleitet wurden und deren Lebenskreis sich geschlossen hat.

Zur Gedenkfeier sind besonders die Angehörigen der Verstorbenen eingeladen. Aber auch trauernde Hinterbliebene, die Trauerbegleitungsangebote der Hospizgruppe besuchen, sollen hier einen Raum finden für persönliches Gedenken und Erinnern. Mitgestaltet wird die Feier vom Weiherer Quartett.