Neuigkeiten

Informationsabend zur ehrenamtlichen Mitarbeit als Sterbebegleiter*in

Die Ambulante Hospizgruppe Bruchsal und Umgebung begleitet ehrenamtlich schwerkranke und sterbende Menschen, deren Angehörige sowie Trauernde. Wir kommen nach Hause, ins Krankenhaus Bruchsal und auch in  Pflegeheime. Unsere Trauerangebote finden in Bruchsal sowie in umliegenden Gemeinden statt.

Doch wie gestaltet sich die ehrenamtliche Mitarbeit? Wie verläuft die Qualifizierung und was braucht es dafür?

Bei unserem Informationsabend werden die Referentinnen unserer Qualifizierungskurse, Tatjana Hartmann-Odemer und Ulrike Fank-Klett, diesen Fragen nachgehen und sowohl die Qualifizierung,  als auch die Arbeit als Sterbebegleiter*in in der Ambulanten Hospizgruppe vorstellen.

Interessierte sind herzlich eingeladen. Eine Anmeldung ist erforderlich. Bitte bringen Sie einen Mundschutz mit.

Termine (wir bieten 2 Termine an, welche Sie wahlweise besuchen können):
Montag, 14. Dezember, 19:00 Uhr oder
Donnerstag, 14. Januar, 19:00 Uhr
Jeweils in den Räumen der Ambulanten Hospizgruppe, Kaiserstraße 18 in Bruchsal

Anmeldung und weitere Informationen unter Telefon: 07251 – 320 40 10

 

 

Bild: Ulrike Kuhlmey