Neuigkeiten

Gruppen-Trauerangebote derzeit abgesagt/ Büro nicht besetzt

Aufgrund der dynamischen Entwicklungen bezüglich des Corona-Virus hat die Ambulante Hospizgruppe Bruchsal und Umgebung derzeit ihre Gruppen-Trauerangebote abgesagt. Das „Café Regenbogen“ in Wiesental und Langenbrücken, sowie auch die Selbsthilfegruppe „Verwitwet mitten im Leben“ pausieren bis auf Weiteres. Bei Rückfragen können Sie uns gern von 08:00 bis 16:00 Uhr telefonisch unter der 07251 – 320 40 10 erreichen. Gleiches gilt, wenn Sie eine Beratung zur Trauer oder rund um die Begleitung schwerkranker und sterbender Menschen wünschen. Unser Büro in der Kaiserstraße in Bruchsal ist derzeit nicht besetzt. Patientenverfügungen können Sie für 8 Euro plus Versandkosten unter Angabe Ihrer Adresse  bestellen. Schicken Sie dafür bitte eine E-Mail an: bruchsal@hospizgruppe.de oder nutzen Sie das Kontaktformular auf unserer Homepage.
Kommen Sie gut durch diese außergewöhnlichen Zeiten!