Monate: Oktober 2017

VdK, Ortsverband Neuthard „Hospizarbeit“ – Themenvortrag am 09.11.2017

Am Donnerstag, den 09.11.2017 lädt der VdK, Ortsverband Neuthard um 17:00 Uhr in das Gasthaus „Goldene Pfanne“ ein. Frau Margitta Stehl und Herr Uwe Schreiber, beides ehrenamtliche Hospizbegleiter der Ambulanten Hospizgruppe Bruchsal und Umgebung, werden die Arbeit der Gruppe vorstellen. Sie sprechen darüber wie die Hospiz-Idee entstanden ist und berichten auch ganz konkret über die Arbeit und Ziele hospizlicher Begleitung und darüber hinaus. Im Anschluss stehen sie gerne zur Beantwortung von Fragen zur Verfügung. Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung nicht erforderlich.      

Spendenübergabe bei Globus

Das SB-Warenhaus Globus zählt mit seinen Filialen zu einem der führenden Handelsunternehmen in Deutschland und ist eines der wenigen konzernunabhängigen Familienunternehmen im deutschen Einzelhandel. Anlässlich der „Globiläumswochen“ stellte das SB-Warenhaus Globus in allen Filialen insgesamt eine halbe Million Schokoküsse für eine große Spendenaktion zur Verfügung. Der Kunde konnte diese einzeln verpackten Schokoküsse kaufen und der Erlös kam einem regionalen Projekt zu. Für die Spendenaktion in Waghäusel-Wiesental wurde neben zwei weiteren Sozialprojekten in Waghäusel und Karlsruhe, die Ambulanten Hospizgruppe als Begünstigte ausgewählt. Und so folgte am 24.10.2017 eine Abordnung der Einladung zur offiziellen Spendenübergabe. Alle Beteiligten freuten sich darüber eine stattliche Summe von je 1000,00 € übergeben beziehungsweise erhalten zu dürfen. Es wurde aus allen Gruppen berichtet, wie die Spende in den jeweiligen Projekten eingesetzt werden wird. Darüber hinaus ergab sich ein Austausch der Kontakte für mögliche Netzwerkaktivitäten. Vielen Dank an Globus für diese Aktion und an die Kunden! v.l.n.r. Herr Brai, Herr Elschner, Frau Ramhofer, Herr Schreiber, Herr Limbach    

Weihnachten – gemeinsam statt einsam

Die hell erleuchteten Tage rund um Weihnachten können nach dem Verlust eines nahestehenden Weggefährten für die Hinterbliebenen besonders schlimm und emotional beladen sein. Möglicherweise fällt der Gedanke schwer an diese „Fröhliche Weihnachten“, wo sich gerade jetzt die Trauer um einen lieben Menschen nochmal spürbarer zeigen kann und man diese Zeit vielleicht lieber umgehen und alleine sein möchte. Wir laden Sie herzlich ein in einen Kreis betroffener Menschen. Zu Kaffee & Weihnachtsgebäck, später zu einer selbstgemachten, heißen, wärmenden Suppe. Dazwischen besteht die Möglichkeit Ihre persönliche Lieblingsgeschichte die Sie gerne teilen möchten mitzubringen und vorzulesen, wir singen heil- & kraftvolle Lieder und erleben einfach das gemeinsame zusammen SEIN. Das Angebot findet am Dienstag, 26.12.2017 von 15:00 – 20:00 Uhr in der Kaiserstraße 18 statt. Sie sind herzlich eingeladen! Wir bitten um Anmeldung bis spätestens 17.12.2017 unter Telefon 07251/320 40 10, per Mail unter bruchsal@hospizgruppe.de, oder persönlich.

Trauerangebot jetzt auch in Waghäusel-Wiesental

Ab Sonntag, 29. Oktober 2017 bieten wir in Waghäusel-Wiesental für hinterbliebene Männer und Frauen einen Treffpunkt in unserem Café-Regenbogen an. Dies ist ein offenes, unverbindliches Treffen, bei dem sich trauernde Menschen untereinander austauschen und das gemeinsame Erleben teilen können. In geschütztem Rahmen kann geweint, gelacht, sich erinnert, neuer Mut und Kraft geschöpft werden. Gegen einen kleinen Kostenbeitrag werden Kalt- und Heißgetränke und Gebäck gereicht. Wir treffen uns im Paul-Schneider-Gemeindesaal, Rosenhag 10, 68753 Waghäusel-Wiesental, jeweils sonntags von 15:00 – 17:00 Uhr an folgenden Terminen: 29.10., 26.11., 31.12.2017 Weitere Info unter Telefon 07251 / 320 40 10