Neuigkeiten

Neuer 1. Vorsitzender der Ambulanten Hospizgruppe

Die neue Zusammensetzung des Vorstandes v.l.n.r. Irene Heidinger, Hans-Dieter Elschner, Elvira Köhler

Im Rahmen der Mitgliederversammlung der IGSL-Hospiz e.V., Regionalgruppe Bruchsal, wurde nahezu einstimmig (1 Enthaltung) Ernst-Dieter Elschner als künftiger 1. Vorsitzender gewählt.

Peter Holzer, bisheriger 1. Vorsitzender, gab bereits im März 2016 bekannt, dass er aufgrund seiner beruflichen sowie gesundheitlichen Situation sein Amt vorzeitig aufgeben möchte. Das Leitungsteam dankte dem scheidenden Vorsitzenden für seine geleistete Pionierarbeit und wünscht ihm, vor allem gesundheitlich, alles Gute. Peter Holzer wird auch weiterhin ambitioniert mit der Hospizgruppe verbunden bleiben.

Ernst-Dieter Elschner, Dipl. Betriebswirt FH, gebürtig aus Kassel, lebte 50 Jahre in Esslingen und arbeitete in Führungspositionen in mittelständischen Unternehmen, bevor er 2007 nach Bruchsal-Heidelsheim zog. Mit ihm gewann die Ambulante Hospizgruppe einen erfahrenen Mitstreiter. Elschner ist nicht nur Gründungsmitglied des Karlsruher Kindertisch e.V, Schatzmeister und Vizepräsident der Landesverkehrswacht Baden-Württemberg e.V. sondern auch Schatzmeister des Polizeichor Bruchsal 1951 e.V..
„Menschen und Finanzen, das ist meine Welt“, so Elschner, der sich in einem „3-Tages-Schnupperkurs“ vorab über die sensible Arbeit der Hospizgruppe informierte.

Die Ambulante Hospizgruppe Bruchsal freut sich über die zukünftige Zusammenarbeit mit einem kompetenten und sozial geprägten Menschen, beglückwünscht Herrn Elschner und freut sich auf eine „fruchtbare“ Zeit. E.K.